Mittwoch, 6. Januar 2016

Späte Rache
Wenn du mal kurz was brauchst...



Ich hasse es, dich um alles nicht nur zwei Mal, sondern mindestens ein Dutzend Mal zu bitten. Wenn ich zu dir komme, um zu gucken, wie weit dein "Mir-Entgegenkommen" fortgeschritten ist und dich dann schlafend (nachmittags!) in deinem Zimmer vorfinde, möchte ich am liebsten dein Sofabett so zusammenklappen, dass du Teil des Sitzpolsters wirst. Auf die Worte "Kannst du bitte mal..." folgt so oft ein derartiger Phlegmatismus, dass ich geneigt bin anzunehmen, dass ich es mit Forrest Gump zu tun habe. Kommt halt alles ein bisschen später. Oder nie. Vielleicht investierst du ja auch eines Tages in einen Mann der Äpfel verkauft...aber frag mich nicht, ob ich dir dabei helfe. Ich schlafe dann vielleicht grad: Das ist, wie ich Dank dir weiß, viel wichtiger und dabei möchte ich nicht gestört werden!

[Wer lachen kann, hat noch Reserven ;-)]